Da muss man erst mal drauf kommen!

Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon RoterBaron » Freitag 13. November 2020, 10:02

Lange habe ich überlegt, ob ich auf das Bild Norditalien reagiere oder nicht. Aber bis nach der Bewertung des Wettbewerbes zu warten, schaffe ich nicht. :( :o

Zuerst habe ich es für einen Scherz gehalten, als ich das Bild aus Venedig mit dem Titel „Norditalien“ sah. Nein es war kein Scherz. :cry:

Sehr enttäuscht über das Auslegen des Themas eines Mitgliedes frage ich mich, ob man das Thema noch genauer beschreiben muss oder nicht. :cry: :roll: :x

Dachte ich doch wir hatten das Thema " Lichter des Nordens " klar definiert. Und unsere Seite heißt „Skanfoto“

Auch wenn es ein offenen Thema ist…. auf Venedig muss man erst mal kommen. :? :roll:

In Nordafrika, Nordindien und Nordaustralien soll es auch besondere Lichtstimmungen geben, auch habe ich von solchen Stimmungen aus Nordneuseeland gehört. ;)

Aber passt das zu Skanfoto? :?:

In der Schule wurde so etwas, zu meiner Zeit, mit „Am Thema vorbei“ mit 'ner glatten 6- quittiert. :!:

Besondere Fotos von Überall finden auch hier im Forum doch ihren Platz in den privaten Ordnern.

Aber in einem Wettbewerb Lichter des Nordens…?? :?:

Auch wenn ich jetzt jemanden vielleicht auf die Füße getreten bin, Ihr könnt mich von mir aus jetzt steinigen. :cry:
Viele Grüße
EKS
Benutzeravatar
RoterBaron
 
Beiträge: 468
Bilder: 0
Registriert: Samstag 4. September 2010, 15:13
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon Kalle » Freitag 13. November 2020, 16:41

Moin Ekki,

. . . warum sollte ich Dich steinigen ?

Du hast mit der Ansage " Lichter des Nordens " vollkommen recht.-

Skanfoto als Forum um und über Skandinavien teile ich mit Dir.-

Nur sollte man auch die momentan schwierige Situation bedenken, in der es viele User vorziehen in heimischen Regionen zu fotografieren ohne sich der gesundheitlichen Gefahren nicht nur in nordischen Gefilden auszusetzen.-

Und diese User brennen natürlich darauf uns tolle Lichtstimmungen zur Wahl zustellen, finde ich auch klasse,. . . die sich analog des letzten Wettbewerbs eine Erweiterung des ursprünglichen Ziels erdacht hatten.-

Mal im Ernst Ekki, wenn unsere User tolle Bilder mit beeindruckenden skandinavischen Lichtstimmungen im Wettbewerb posten würden,wird man diese Bilder sicherlich schon als gepostete Bilder im Forum finden.-

Also sei bitte etwas gnädig, wir sollten tolle Lichtstimmungen unserer Freunde so akzeptieren und wo auch immer sie in vergangenen Urlauben aufgenommen wurden.-

Die momentane schwierige Situation erfordert natürlich auch für uns im Skanfoto Kompromisse im Bezug auf gepostete Bilder.-

Nur, es kommen auch wieder nordische Stimmungen und Erlebnisse.

Danke fürs Lesen

Kalle
Benutzeravatar
Kalle
 
Beiträge: 57
Bilder: 95
Registriert: Freitag 8. Oktober 2010, 23:13
Wohnort: Münster

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon Herr Jeh » Freitag 13. November 2020, 17:36

RoterBaron hat geschrieben:In der Schule wurde so etwas, zu meiner Zeit, mit „Am Thema vorbei“ mit 'ner glatten 6- quittiert. :!:


Ich schwanke bei dem Bild eher zwischen 5 und 7 Punkten :titter:

SCNR

Kalle, danke für deine ausführlichen Worte, denen ich nur zustimmen kann.

Ich fände es schön, wenn wir uns hier nicht noch wegen differenter Auslegungen der Wettbewerbsgrenzen am Ende in die Wolle bekommen.
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 234
Bilder: 103
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 23:10

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon Südschwede » Samstag 14. November 2020, 13:15

Hallo,
ich habe auch erst mal gestutzt, muss mich aber der "erweiterten Auslegung" des Themas anschließen. Nicht alle hatten das Glück, den Winter, Frühling und Sommer in Schweden zu verbringen. Wer Skandinavien als Urlaubsziel in diesem Jahr nicht gewählt hat, hat auch keine "neuen" Fotos von dort! Ich bin der Meinung, bei uns paar Hanseln hier im Forum sollten wir den Wettbewerb diesmal nicht so eng sehen! Egal, ob Nord... oder Süd.., sehen wir doch einfach die Lichter im Vordergrund! Der Kerzenschein kann ja auch überall sein!
Eks, auch wenn du Recht hast, meine Meinung gefällt mir besser!! :D ;)
Ich fände es schön, wenn noch ein paar mehr Fotos dazu kämen, ohne das Thema allzu eng auszulegen. Dein Gedicht dazu ist doch Klasse und lässt alles offen!!

Seid herzlich gegrüßt und bleibt gesund!!
Bärbel
Südschwede
 
Beiträge: 188
Bilder: 490
Registriert: Montag 30. August 2010, 20:39
Wohnort: Barth

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon lamborn » Freitag 18. Dezember 2020, 14:11

Jetzt habe ich endlich den Auslöser für Gerds berechtigte Verstimmung, zu der ich mich bei den Kommentaren zum Venedig-Foto bereits äußerte, gefunden.

Als Neuling erlaube ich mir zu sagen: Ich bin irritiert..

Regeln und Bedingungen müssen klar und eindeutig sein. Dann gelten sie auch. Basta. Durch Teilnahme erkennt man sie an, oder?
Ein teilnehmendes Foto erhält durch bloßes Erscheinen die Zulassung, das sollte deshalb vorab geprüft und entschieden worden sein.
Kommentare und Stimmungsmache sind während des laufenden Wettbewerbs unzulässig. Das sollte eigentlich gar nicht möglich sein.
Geschieht es trotzdem, auf verschlungenen Pfaden, sollte damit die eigene Teilnahme am Wettbewerb nicht möglich sein.

Bei so wenigen Teilnehmern und Bewertungen ist doch Fairplay das oberste Gebot, oder?

Im Übrigen erlaube ich mir den Hinweis, dass eigentlich jeder Teilnehmer auch komplett alle fremden Fotos bewerten muss, da es sonst zu einer Verschiebung im Endergebniss kommen kann.

So, da musste GerdM erst mal drauf kommen?
Da ist er drauf gekommen. Prima so.

Michael
____________________________________________________________________________________________
Nichts ist. Alles bleibt.
Einnerung kann man nicht fotografieren
lamborn
 
Beiträge: 17
Bilder: 5
Registriert: Samstag 30. August 2014, 19:12
Wohnort: Münster

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon Herr Jeh » Freitag 18. Dezember 2020, 15:30

lamborn hat geschrieben:Als Neuling erlaube ich mir zu sagen: Ich bin irritiert..


...auch als Altling kann man irritiert sein.
Es ist auch nicht der erste Wettbewerb, bei dem gemobert wurde. Früher halt eher hinterher.
Manchmal vergeht einem dann halt die Lust Bilder ein zu stellen.

Aber genau um die Lust eben nicht zu verlieren, habe ich mich damals hier angemeldet.
Ich war schon im legendären Canon A40-Forum unterwegs...das ist echt LANGE her.
Dann kamen immer mehr Foren auf. Manche wurden rießig groß, andere blieben bei einer netten kleinen Community.
Mich hat der Umgangston in manchem großen Forum, wie dem "Ditigal-Spiegelreflex-Forum" sehr früh geärgert. Irgendwnan wurde dort nur noch über dir Formalitäten rund um die Bilder herum diskutiert (bis aufs Blut tlw.) statt über die Werke als solche.
Das ist genau hier eigtl. nicht der Fall gewesen.

Ja, Regeln braucht es zuweilen. Gerade bei Wettbewerben sollte es fair zugehen. Dazu braucht es verständliche Vorgaben aber auch die Fairness der Teilnehmer, sich daran zu halten.
Da heisst es aber auch dann zu akzeptieren, wenn jemand bei einem offenem Thema halt auch offen damit umgeht.
Da heisst es auch, sich im Ton zu mäßigen, wenn einem die Inhalte mancher Werke persönlich nicht gefallen. Kritik ist richtig und wichtig, aber sie sollte nie an der Sache vorbei gehen.

Aber bitte...das macht die Gemeinschaft hier doch aus: Bleassen wir doch alles bitte im nahezu familiären Rahmen. Ohne großes Regelwerk mit dem Einsatz von Selbstdisziplin.

Wenn wir jetzt anfangen Bilder ein zu reichen, dann vorzufiltern etc. tun wir uns glaube ich keinen Gefallen.

Eigtl. sind wir doch alle hier, um uns an den unterschiedlichen Perspektiven des Nordens zu erfreuen?
...selbst wenn es nur wieder die "üblichen Landschaftsbilder" sind ;)
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 234
Bilder: 103
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 23:10

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon Südschwede » Freitag 18. Dezember 2020, 17:12

Ist es nicht die Landschaft, die uns in den Norden zieht? Immer wieder in anderem Licht, bei anderen Wetterverhältnissen, aber immer schön!
Ich glaube, unsere Wettbewerbe waren, so wie sie bisher waren für alle akzeptabel. Beim letzten Wettbewerb ist mir übrigens aufgefallen, dass nicht etwa über das Siegerbild diskutiert wurde, sondern um eins, das gar nicht unter den ersten 3 erscheint. Das finde ich toll! Leider ist es manchmal so, das die anderen eingestellten Fotos einfach unter gehen. Dabei sind sie auch gut und sehenswert! Sollen wir doch sagen, was uns daran nicht so gut gefallen hat. Und akzeptieren wir die Kritik auch! Denn ehrlich, wir brauchen uns nicht "nieder machen", wir sagen doch einfach unsere Meinung zu einem Foto, ohne persönlich zu werden.
Immer wieder, auch diesmal, spielen eben subjektive Einstellungen, Vorlieben und Abneigungen zu Bearbeitung und Motiven eine Rolle (schönes Beispiel - der Kindersonnenstern!!). Doch ist das nicht gerade das Interessante, das andere manches eben anders sehen!
Verliert also nicht die Lust, eure Fotos einzustellen! Macht weiter mit!

Bärbel
Südschwede
 
Beiträge: 188
Bilder: 490
Registriert: Montag 30. August 2010, 20:39
Wohnort: Barth

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon eurythmister » Freitag 18. Dezember 2020, 17:28

Ich bin nicht sicher, ob ich überhaupt inhaltlich Stellung nehmen möchte.

Auf der einen Seite war diese Monatswahl ein offenes Thema, auf der anderen Seite scheint es offensichtlich auch bei einem offenen Thema Innere Grenzen zu geben. Eigentlich bin ich sogar ganz froh darum, dass eine Diskussion über "offen" entstanden ist, denn es ist ja doch ganz "offen"sichtlich, dass die meisten Schreiber hier bei einem offenen Thema auch der Ansicht sind, dass es dann eben auch keine Grenzen geben sollte. So jedenfalls habe ich das bisher verstanden. Eine Regel dazu gab es nicht und wenn Ihr erlaubt, wird es von mir auch keine Regel dazu geben. Jeder soll und muss die Grenze dafür selbst bei sich verspüren und das ist auch ganz gut so.

Natürlich hat sich in der Vergangenheit immer wieder mal jemand bei einem Wettbewerb gefragt, ob das eingestellte Gewinnerbild denn nicht vielleicht am Thema vorbei ist. Vielleicht war das ja auch so, vielleicht hat es der Einsteller aber als genau richtig empfunden. Ist doch egal, schließlich haben wir ihm ja aufs Treppchen verholfen. Wer das nicht möchte, kann ja entsprechend abstimmen.

Viel mehr mache ich mir Gedanken darüber, dass überhaupt abgestimmt wird. Ist es eigentlich wirklich aussagekräftig, wenn die Bilder durchschnittlich mit 2-3 Bewertungen bewertet werden. Hier würde ich mir, wenn ich mir für das nächste Jahr was wünschen dürfte, deutlich mehr Beteiligung wünschen.

Ansonsten, wir sind ein kleines Forum. Manche von Euch kenne ich, manche noch nicht.
Das persönliche und der gute Umgangston unter uns ist unsere Stärke, womit ich nicht so verstanden sein möchte, dass sich hier jemand im Ton vergriffen hat. Das hat hier niemand, aber manchmal entstehen eben auch Verletzungen, die niemand wirklich beabsichtigt.

In diesem Sinne hoffe ich doch, dass wir uns, trotz aller manchmal enstanden Betroffenheit, weiterhin unsere Bilder gegenseitig zeigen mögen. Und natürlich ist es so, dass auch Kritik am Bild einmal ertragen werden muss.

Herzliche Grüße
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1121
Bilder: 384
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon eurythmister » Samstag 19. Dezember 2020, 20:06

Eckhard hat seine Bilder aus dem Forum entfernt. :cry:
Das frustriert mich!
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 1121
Bilder: 384
Registriert: Montag 9. August 2010, 08:35
Wohnort: Edemissen

Re: Da muss man erst mal drauf kommen!

Beitragvon Herr Jeh » Samstag 19. Dezember 2020, 20:15

Och nö :o :(
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 234
Bilder: 103
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 23:10

Nächste

Zurück zu Was sonst noch gesagt werden sollte ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste