EU Cookie Law Script 1

 

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Diese Meldung ausblenden (30 Tage oder bis der Ordner "Temporary Internet Files" geleert wird)

Datenschutzrichtlinie

Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Moderator: Rüdiger Fecht

Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon Herr Jeh » Mittwoch 23. August 2017, 21:11

Also das glaubt man je echt nicht.
Da fährt man nach Schweden und freut sich auf schöne entspannte Tage. Aber denkste.
Dieselgate hat auch Schweden bereits erreicht!

Wir waren mit unserem plakettenlosen Rußbomber (immerhin Feinruß dank VTG-Lader) unbedarft in Värmland unterwegs.
Keiner, auch nicht der Vermieter, hatte uns im Vorfeld darauf hingewiesen, dass in der Kommune Haghärad nun andere Regeln gelten,
seitdem der Dieselskandal auch Schweden erreicht hat.
In der Kommune herrscht für Nicht-Euro5+6-Fajrzeuge jetzt eine Plakettenpflicht!
Altdiesel müssen ab sofort mit der Plakette "Grüner Elch" gekennzeichnet werden. Haben sie diese Plakette nicht sichtbar an der Windschutzscheibe wird das Fahrzeug stillgelegt. Um den "Grünen Elch" zu erlangen muss das Fahrzeug beim Skatteprovningen innerhalb von 3 Tagen nach Einreise vorgestellt werden. Mittels Toatuch-Test wird der Rußanteil bestimmt und die Plakette zugeteilt.

Wir haben das nicht gemacht und wurden offenbar in Haghärad am Gemeindehaus geblitzdingst.
Jedenfalls wurde unser Bomber gestern Abend unvermittelt abgeholt und stillgelegt.
Immerhin konnte ich noch ein Bild machen:
gallery/image_page.php?album_id=143&image_id=4109

Ich bin erst mal :cry:
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 157
Bilder: 66
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 22:10

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon eurythmister » Donnerstag 24. August 2017, 04:34

Hallo Markus,

jau, die sind da offensicht richtig streng geworden! Und konsequent, wie man sehen kann.

Bilder werden im Übrigen über "Dateianhang hochladen" eingefügt. Das ist doch eigentlich wie überall bei diesen Boards.
z.B. so:
grüner elch.jpg
grüner elch.jpg (224.25 KiB) 1394-mal betrachtet

Grüße ins Värmland und lasst Euch trotz Dieselskandals nicht unterkriegen.
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 947
Bilder: 342
Registriert: Montag 9. August 2010, 07:35
Wohnort: Edemissen

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon Rüdiger Fecht » Donnerstag 24. August 2017, 17:07

Oha :o ich glaub die spinnen, die Schweden!

IMG_4475.JPG
Dann hab ich es glaub doch richtig gemacht. Ich fahr seit dem Frühjahr Benziner ...
IMG_4475.JPG (209.01 KiB) 1375-mal betrachtet
http://www.nordland-photo.de
tier- und naturfotografie - rüdiger fecht
Benutzeravatar
Rüdiger Fecht
Moderator
 
Beiträge: 231
Bilder: 255
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 18:25
Wohnort: Erkenbrechtsweiler

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon eurythmister » Donnerstag 24. August 2017, 17:25

Angeber! :P
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 947
Bilder: 342
Registriert: Montag 9. August 2010, 07:35
Wohnort: Edemissen

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon Rüdiger Fecht » Donnerstag 24. August 2017, 18:30

Nee 8-) ich arbeite in der Autobranche und das auch noch unweit von Stuttgart.
Das Thema Diesel beschäftigt mich täglich. Wir verkaufen zur Zeit gefühlt mehr
Benziner und unsere Händler nehmen Diesel mit viel Km ungern in Zahlung und
dann nur günstig.
Mein Kumpel hat für meine betagte E-Klasse 178tkm nenn super Preis bezahlt.
Und mein neues Sternchen stand mit 23tkm zwei Jahre abgemeldet in einem
Munitionsdepot :titter:
http://www.nordland-photo.de
tier- und naturfotografie - rüdiger fecht
Benutzeravatar
Rüdiger Fecht
Moderator
 
Beiträge: 231
Bilder: 255
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 18:25
Wohnort: Erkenbrechtsweiler

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon eurythmister » Donnerstag 24. August 2017, 19:07

Ich hab bei Euch einen Diesel bestellt. Kann ich vom Vertrag zurücktreten?
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 947
Bilder: 342
Registriert: Montag 9. August 2010, 07:35
Wohnort: Edemissen

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon Herr Jeh » Donnerstag 24. August 2017, 20:27

Rüdiger Fecht hat geschrieben:Oha :o ich glaub die spinnen, die Schweden!


Ja, auf der Suche nach (der) Auskunft habe ich das mittlerweile auch gedacht.
Ich kam mir mittlerweile vor, wie Asterix auf der Suche nach der Auskunft.
Telefonate von A nach B über C zu D und von E wieder zu A...

Immerhin habe ich neue Informationen bekommen.
Aufgefallen ist unser Bulli wohl auf Grund der von uns aufgebrachten "Schwarzen Elchplakette" am Kofferraumdeckel. (Kann man auf dem Bild erkennen).
Diese ist nur für Otto-Motoren zulässig. Nachdem der TDI-Schriftzug tlw. rot ist und entsprechend heraus sticht, ist das wohl
einem städtischen Mitarbeiter aufgefallen.

Der weitere Verlauf scheint sich auch zu klären. Unser Dicker steht einsam auf einem Abschiebehof am Rand der Scheibe. Ganz bewusst liegt dieser neben der Återvinningscentrale :shock:
Nach längeren Diskussionen habe ich erfahren, dass das Auto jetzt mittels des Bauteils 171711181 auf einen sparsamen Betriebsmoduns modifiziert wurde.
Ich kann jetzt nur noch die Gänge 3+4 nutzen. Somit wird das abgasintensive Anfahren, aber auch das hochtourige "Rasen" verhindert.

Wenn alles gut läuft kann ich die Kiste dann morgen gegen eine Zahlung von ca. 3500 SEK auslösen. Den grünen Elch muss ich dann auch noch nachrüsten.

Mal sehen, was das noch gibt...
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 157
Bilder: 66
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 22:10

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon Herr Jeh » Donnerstag 24. August 2017, 20:29

eurythmister hat geschrieben:Ich hab bei Euch einen Diesel bestellt. Kann ich vom Vertrag zurücktreten?


...sicher nicht. Aber den "grünen Elch" sollten sie dir wenigstens dann gleich mitgeben. :twisted:
Grüße
Markus
Herr Jeh
 
Beiträge: 157
Bilder: 66
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 22:10

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon eurythmister » Donnerstag 24. August 2017, 20:46

Das wär ja wohl das Mindeste!
Många hälsningar
Heyden
Benutzeravatar
eurythmister
Administrator
 
Beiträge: 947
Bilder: 342
Registriert: Montag 9. August 2010, 07:35
Wohnort: Edemissen

Re: Warnung an Dieselstinker in Värmland!

Beitragvon dreesi » Freitag 25. August 2017, 06:36

Wie fährt man ein Auto ohne 1. und 2. Gang? :shock:

Gruß
Andreas
Skandinavische Fotografien

http://www.drees.dk
Benutzeravatar
dreesi
 
Beiträge: 280
Bilder: 113
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:50

Nächste

Zurück zu Unterwegs mit Auto - Motorrad - WoMo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron